News

2. Herren: Ein Urgstein des SVO zieht es beruflich in die Nordeifel


Am vergangenen Samstag wurde Tobias Goebel vor dem Pokalspiel der 2. Männer gegen Bergfelde vom SVO verabschiedet. Tobi wird in der Nordeifel einen neuen Job antreten und uns deshalb vorerst nicht mehr zur Verfügung stehen. Der SVO verliert mit Tobi einen vertvollen Spieler, hilfsbereiten Freund und immer ansprechbaren Sportkameraden. Er war als Spieler vielseitig einsetzbar und spielte sowohl in der 1. als auch 2. Männer, wo er zwischenzeitlich auch Kapitän der Mannschaft war. Der Vorstand des 1. SV Oberkrämer 11 überreichte ihm zum Abschied eine Fotocollage mit den Highlights seiner Karriere beim SVO. Von der Mannschaft bekam er dazu noch einen feinen Tropfen geschenkt.

Der SVO wünscht Tobi alles Gute für die Zukunft und hofft ihn häufig bei den Spielen anzutreffen, zumal sein Bruder Justus Goebel weiterhin in der 1, Männer spielt.

Anmeldung

loader

Spieltage

Freitag, 09.11.18


F1 17:00 Uhr
1. SV
Oberkrämer
SG
Schönfließ II
  2:1 (2:1)
E1 17:00 Uhr
1. SV
Oberkrämer
BC
Birkenwerder II
  3:2 (2:1)
Ü45 19:00 Uhr
SG
Bötzow
1. SV
Oberkrämer
  0:0 (0:0)

Samstag, 10.11.18


2. Herren 11:30 Uhr
Häsener
SV II
1. SV
Oberkrämer II
  1:2 (1:1)
1. Herren 14:00 Uhr
FV Preussen
Eberswalde II
1. SV
Oberkrämer
  1:1 (1:1)

Sonntag, 11.11.18


C1 11:00 Uhr
SV RW
Werneuchen
1. SV
Oberkrämer
  4:1 (1:0)
B1 13:00 Uhr
SV RW
Flatow
SpG Kremmen/
Oberkrämer
  3:9 (0:3)