News

1. Herren (Testspiel): 1. SV Oberkrämer - SG Blau-Weiß Leegebruch 0:0 (0:0)


Das Testspiel des SVO gegen den Tabellenneunten der Kreisoberliga BW Leegebruch endete torlos, ohne aber dass es langweilig wurde. Beim Gastgeber fehlten aus verschiedenen Gründen insgesamt 8 Spieler, so dass einige Akteure aus der 2. Mannschaft zum Einsatz kamen und bei der Aufstellung Improvisation gefragt war. Allen Spielern bescheinigte das Trainerteam nach Spielende eine ordentliche Leitung.
 

In der Anfangsphase musste sich die Heimelf erst finden und Leegebruch hatten mehr Spielanteile. Ab Mitte der 1. Halbzeit konnte dann auch der SVO in der Offensive erste Akzente setzen und Nico Burkowski scheiterte aus 10m am guten Keeper der Gäste, ehe der Ball von Justus Goebel nach einem Angriff über die linke Seite am Pfosten landete.
 

Nach dem Wechsel hatte der SV Oberkrämer mehr Zugriff im Spiel und setzte die taktische Marschroute weiterhin gut um. Leegebruch agierte oft mit langen Bällen auf die Spitzen. Stellungsfehler in der Defensive konnten die Jungs von Trainer Eberhard Janotta allerdings nicht nutzen. Entweder war Keeper Patrick Bobermin zur Stelle oder Markus Woltersdorf und Pascal Geppert retteten kurz vor der Torlinie. Auf der anderen Seite hatten wiederum Nico Burkowski und Sven Teichfischer gute Möglichkeiten ihr Team in Führung zu bringen.
 

Am Ende fielen in einem fairen Test keine Tore. Für den SV Oberkrämer steht am kommenden Sonntag das Nachholspiel beim FSV Germendorf an. Ob das Spiel stattfindet, wird sich vermutlich erst kurzfristig vor dem Wochenende entscheiden.

Marco Geppert, Co-Trainer
 

 

Anmeldung

loader

Spieltage