News

1. Herren: Erfolgreich im letzten Testspiel vor dem Saisonstart


Zum letzten Testspiel war am Samstag der Häsener SV auf dem gepflegten Rasenplatz in Vehlefanz zu Gast. Dem SV Oberkrämer stand aufgrund der Urlaubszeit nur ein kleiner Kader zur Verfügung, so dass das Trainerteam wieder zu Umstellungen gezwungen war.
 

Die Zuschauer sahen ein kurzweiliges und torreiches Spiel. Häsen erwies sich als zweikampfstarker Gegner, der aus einer Konterposition agierte. Der SVO hatte mehr Ballbesitz, war aber in Tornähe nicht immer zwingend genug. Nach einem Spielzug über die linke Seite legte T. Balting den Ball mustergültig von der Grundlinie zurück und L. Zschammer traf in der 19. Min. zur 1:0 Führung. Wenig später konnte T. Balting den Ball im Nachsetzen zum 2:0 einschieben (24.).
 

Das Spiel gegen den Ball wurde von der Heimelf etwas vernachlässigt, so dass die Gäste auch zu guten Torchancen kamen. Beim Anschlusstreffer stand man in der Defensive mehr Spalier als wirklich einzugreifen (26.). Häsen nutzte dann eine weitere Unstimmigkeit in der SVO Abwehr zum 2:2 Ausgleich (41.). Oberkrämer schüttelte sich kurz und L. Zschammer traf nach einem Foul an J.Goebel vom Punkt zum 3:2 (44.) und A. Czech zeigte seine Klasse beim Tor zum 4:2 nur eine Minute später.

Nach dem Wechsel kontrollierte der SV Oberkrämer das Spiel, ließ aber den direkten Zug zum Tor vermissen. Häsen verteidigte sehr tiefstehend und beim SVO fehlte oftmals die Passgenauigkeit im Angriff. Eine Hereingabe von A. Czech verwertete P. Geppert dann aber in der 81.Min. zum 5:2. Eine Systemumstellung auf 3er Kette bei der Heimelf in den letzten 10 Minuten gab den Gästen in der Offensive mehr Freiräume. Mit einem schönen Freistoß in den Torwinkel trafen diese in der 89. Min. noch zum 5:3 Endstand.

Marco Geppert, Co-Trainer

Arbeitseinsatz beim SVO

Heute trafen sich viele freiwillige Helfer zum Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz des 1. SV Oberkrämer 11. Unsere Tore bekamen neue Netze und darüber hinaus wurde gestrichen, Unkraut bekämpft, gebuddelt und ganz viel geputzt, damit sich unser Wohnzimmer zum Saisonauftaktspiel gegen den FC Kremmen am Freitag, den 24.08. von seiner besten Seite zeigt.



Dank der tatkräftigen Hilfe der vielen Freiwilligen können wir auf den 2. Tag morgen verzichten und so gemütlich um 15 Uhr das Testspiel unserer 1. Männer gegen Häsen verfolgen.

Der Vorstand sagt nochmal DANKE



Arbeitseinsatz 2018

1. Herren: SVO mit intensiver Trainingswoche


Mit einem Teamwochenende inkl. einer Kanutour ging für den 1. SV Oberkrämer 11 eine intensive Trainingswoche zu Ende. Höhepunkt war das Testspiel am letzten Donnerstag beim Brandenburgligisten TuS Sachsenhausen. Die „11er“ zogen sich gegen den höherklassigen Gegner ordentlich aus der Affäre und verloren nur mit 1:3.
 

Der SVO überraschte den TuS und ging in der 2. Min. nach einem blitzsauberen Angriff durch Max Müller sogar mit 1:0 in Führung. Anschließend ließ die Heimelf den Ball in den eigenen Reihen laufen. Der SV Oberkrämer überzeugte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und setzte aus einer starken Abwehrleistung auch immer wieder Nadelstiche in der Offensive. Die individuelle Stärke der Sachsenhausener war aber immer wieder zu sehen.
 

Den Ausgleich per Elfmeter nach Foul an Andor Müller sowie den Führungstreffer zum 2:1 erzielte jeweils Paul Döbbelin (24. + 32. Min.). In der Folge hatte die SVO-Defensive Probleme bei der Zuordnung, so dass die Heimelf nach einem Eckball in der 41. Min. durch Kevin Höpfner noch auf 3:1 erhöhte.
 

Nach dem Seitenwechsel agierte Oberkrämer wieder konzentrierter und hatte mit Patrick Bobermin einen starken Keeper zwischen den Pfosten. Weitere Tore blieben aus und der SVO erhielt nach Spielende auch die Anerkennung für eine engagierte Spielweise vom Gegner.
 

Nur zwei Tage später war Oberkrämer dann Gastgeber für den FSV Basdorf aus der Kreisliga zu einem weiteren Testspiel. Der SVO wusste trotz schwerer Beine und tropischen Temperaturen zu überzeugen und gewann in einer fairen Partie deutlich mit 10:3 (5:1). Die Tore erzielten Max Müller (4), René Heyer (2), Tim Balting, Sascha Rosenfeld, Denny Brychcy und Justus Goebel.
 

Vor dem Start in die neue Saison mit dem Pokalspiel beim Löwenberger SV II am 18.08.2018 empfängt das Team den Häsener SV zu einem weiteren Test am kommenden Samstag. Anstoß auf dem Rasenplatz in Vehlefanz ist 15:00 Uhr.

Marco Geppert, Co-Trainer
 

Anmeldung

loader

Spieltage

Samstag, 08.12.18


1. Herren 13:00 Uhr
1. SV
Oberkrämer
SG Eintracht
Bötzow
  2:0 (1:0)

Sonntag, 09.12.18


A1 11:00 Uhr
FSV Fortuna
Britz
1. SV
Oberkrämer
  5:1 (1:0)