News

News

1. Herren: Weitere Neuzugänge beim SVO

Die Kaderplanung des 1. SV Oberkrämer 11 für die neue Saison in der Landesklasse geht weiter. Mit Lennart Zschammer gibt ein Edeltechniker nach zwei Jahren Verletzungspause sein Comeback beim SVO. Der Mann mit der Nr. 10 wird die Mannschaft wieder als Spieler auf dem Rasen unterstützen. Lenny wurde in seiner Jugend auf der Sportschule in Frankfurt ausgebildet und ist sicher einer der komplettesten Spieler im Kader des SVO.

Zudem schließt sich Tristan Kretschmer dem 1. SV Oberkrämer 11 an. Der in Velten wohnende Feuerwehrmann kommt von Grün/Weiß Bärenklau zur Energieinsel Sportanlage nach Vehlefanz. Der Defensivspieler spielte in seiner Jugend beim SC Oberhavel Velten und möchte sich in einem tollen Team weiterentwickeln und seine Chance in der Landesklasse nutzen.

Herzlich willkommen Lenny und Tristan beim SVO!


1. Herren: Mit dem SVO zum Auswärtsspiel nach Joachimsthal

1. Herren: Neuzugang Nr. Drei

Mit Noel Leinert wird ab der neuen Saison ein neuer Stürmer für den 1. SV Oberkrämer 11 auf Torejagd gehen.

Nach seiner Versetzung bei der Bundeswehr vor ca. zwei Jahren nach Berlin hat der 24-Jährige bei der zweiten Mannschaft des SVO trainiert und gespielt, um in der neuen Umgebung erstmal Fuß zu fassen. Jetzt folgt der Sprung zur Ersten in die Landesklasse.

Noel ist offensiv auf mehreren Positionen einsetzbar und wurde beim BSV Menden (Westfalen) in der Jugend ausgebildet. Sein erster Verein im Männerspielbetrieb war dann der BSV Lendringen.

Herzlich willkommen Noel.


Saisonabschluss 2022

Beste Glückwünsche für unsere Hochzeitspaare beim SVO

Am heutigen Tag gaben sich unser zweite Männer-Trainer Christian Maaß und seine Verlobte Mandy das Ja-Wort. Der SVO gratuliert recht herzlich.

Ebenso wünschen wir den vor kurzem verheirateten Christian Voß und seiner Frau, Sebastian Siefkes und seiner Frau, sowie Kevin Zimmer und seiner Frau Julia nur das Beste. Wir freuen uns für Euch.


1. Herren: Neuzugang Nr. 2 für den SVO

Mit Philipp Knakrügge kann der 1. SV Oberkrämer 11 bereits einen weiteren Neuzugang für die neue Saison vermelden. Der 27-jährige Defensivspieler kommt vom Häsener SV aus der Kreisoberliga nach Vehlefanz.

Philipp wurde im Nachwuchs des SV Babelsberg 03 gut ausgebildet, ehe es ihn nach einer Verletzung zum Oranienburger FC Eintracht führte. Seine ersten Erfahrungen im Männerbereich machte er bei der zweiten Mannschaft des OFC, bevor er in Häsen spielte.

Der in Gransee wohnende Physiotherapeut kennt bereits einige Spieler beim SVO, so dass er vermutlich wenig Eingewöhnungszeit benötigen wird. Das Trainerteam war schnell von seinen Fähigkeiten überzeugt, so dass er künftig die Töppen für den 1. SV Oberkrämer 11 schnüren wird. Zudem freute sich Co-Trainer Helmut Wicke endlich einen HSV-Fan im Team zu haben.

Herzlich willkommen beim SVO!


Bericht des Vorstandes vom 25.04.2022

Auch diesmal haben wir Corana-bedingt unsere Mitgliederversammlung aus dem März in den April verschoben. Zur letzten Versammlung sind unsere Mitgliederzahlen stabil geblieben.

  • Fußball: 218
  • Hockey: 47
  • Schulhockey: 36
  • Senioren: 14
  • Zumba: 41
  • Gesamt: 356

Der Hockeybereich ist unterteilt in Mitglieder, die im Vereinsspielbetrieb organisiert sind und Mitglieder, die zur Schulhockey Ag gehören.
Unsere Hockeyabteilung verfügt über ein älteres Holzbandensystem, welches durch fleißige Helfer aus den eigenen Reihen wieder restauriert wurde, sodass dieses wieder einige Jahre genutzt werden kann.

Unsere Seniorensportler erfreuen sich über regen Zulauf und veranstalteten im März ein großes Mannschaftsfrühstück.

Die Zumba-Mädels sind weiterhin eine feste Größe in unserem Verein und für sie konnte eine neue Musikanlage angeschafft werden.

Unsere Minis und F-Jugendkinder spielen im Turnierbetrieb, die C- und A-Jugend sind in einer Spielgemeinschaft mit Kremmen und Velten aktiv. Beide befinden sich in Ihren Ligen im Mittelfeld.
Auch unsere vier Männermannschaften spielen eine solide Saison und rangieren ebenfalls im Mittelfeld. Aktuell laufen in den Mannschaften Gespräche und Planungen für die nächste Saison.
Derzeit sind für unseren Verein fünf Schiedsrichter aktiv und vertreten uns auf den Sportplätzen im Land Brandenburg.

In der letzten Woche begann die Frühjahrskur für unseren Sportplatz mit Düngung und Besandung. In diesem Zusammenhang ist eine größere Summe für den Platz bereitgestellt worden, diese Investition fließt auch in die Zukunft des Platzes. Es wurde schon Dünger für die kommenden zwei Spielzeiten angeschafft und eingelagert.
Auch wurde eine größere Summe in den Rasenmäher investiert und dieser quasi generalüberholt.

Ideen und Vorhaben für die kommende Zeit

  • Trainer- und Mitgliedergewinnung im Jugendbereich
  • Menschen für das Ehrenamt begeistern
  • Errichtung eines speziellen Hockeyfeldes
  • Aufbau eines Onlineshops für Bekleidung
    Es soll möglich sein, für die Mitglieder und Fans des Vereins Sportbekleidung selbst zu bestellen.

Abschließend gilt mein Dank allen, die in unserem Verein engagiert sind und dafür sorgen, dass wir eine große Familie sind.

Dirk Ostendorf
1. Vorsitzender


1. Herren: SVO stellt mit Nicolai Schulze vom Häsener SV ersten Neuzugang vor

Obwohl in der Landesklasse Nord noch 5 Spiele zu absolvieren sind, laufen beim 1. SV Oberkrämer 11 die Planungen für die neue Saison auf Hochtouren.

Das Trainerteam hat bereits von allen Spielern die Zusage für eine weitere Saison beim SVO. Dennoch möchte sich die Mannschaft qualitativ breiter aufstellen, um die eigenen sportlichen Ziele erreichen zu können. Als erster Neuzugang für die kommende Spielzeit kommt Nicolai Schulze vom Häsener SV auf die Energiesportanlage nach Vehlefanz. Coach Phillipp Koslitz freut sich, einen ehrgeizigen und technisch versierten Spieler von den Zielen des Vereins und der Spielphilosophie der Mannschaft überzeugen zu können.

Nicolai, der im Mittefeld zu Hause ist, verlässt schweren Herzens nach schönen Jahren den Häsener SV, möchte aber beim 1. SV Oberkrämer 11 in der Landesklasse nochmals sehr motiviert eine neue Herausforderung annehmen. Der 27-jährige ist in der Jugend des SV Zehdenick groß geworden, ehe er im Männerbereich für Zehdenick, Falkenthaler Füchse, Oranienburger FC Eintracht II und dem Häsener SV auf dem Feld stand. Der Angestellte einer Krankenkasse wohnt in Berlin und wird künftig mit den „11er“ auf Punktejagd gehen.

Herzlich willkommen beim SVO!


Herren: Sechs Punkte Spieltag für den SVO

#Etwas überraschend aber auf keinen Fall unverdient holten unsere Jungs der ersten und zweiten Herren zwei Heimsiege gegen favorisierte Gegner.

Im Vorspiel gewann unsere Reserve gegen den mit 80 Saisontoren angereisten Tabellenführer aus Basdorf nach einer klasse kämpferischen Leistung mit 1:0. Torwart Paul Rauer gab nach einigen Jahren Pause sein Comeback und hielt seinen Kasten sauber.

Die Partie der ersten Herren entschieden unsere Jungs am Ende deutlich für sich mit 5:1, wobei das Ergebnis sogar noch höher hätte ausfallen können. Der Tabellenzweite aus Wriezen wirkte heute in allen Belangen überfordert und war am Ende mit dem Ergebnis noch gut bedient.

Morgen tritt dann unsere dritte Herren noch gegen die Reserve das FSV Basdorf an.

Euer SVO


Einladung zur Mitgliederversammlung 2022

Der 1. SV Oberkrämer 11 lädt zur Mitgliederversammlung am 25.04.2022 ein.