06. Spieltag: 1. SV Oberkrämer - SG 47 Bruchmühle 1:1 (1:0)

25.09.2021

Patrick Bobermin (TW)
Julius Zießnitz
Tim Balting
Lukas Bertram (1, 74. Shawn-Noél Soleil)
Moritz Grasmann
Christian Voß (62. Tim Urbscheit)
Luca Ostendorf
Pascal Geppert
Philip Pfefferkorn
Lars Müller (C, 84. Kim Michalski)
Sebastian Hauck
Jeremy Pascal Großmann (TW)
Pascal Schröder (59. Tobias Menning)
Niklas Hoffmann
Eric Bohlemann (1)
Devrig Hemberger
Lennard Jonas Harms (89. Niklas Bauer)
Dennis Dreetz (69. Jens Lehmpfuhl)
Lars Görtchen (C)
Toni Bethin
Nils Engmann
Oliver Büttner
Trainer: Karpe Phillipp Koslitz, Lennart Zschammer,
Marco Geppert, Helmut Wicke
Trainer: Dirk Altkrüger
 
Schiedsrichter: Robert Becker,
Maximilian Zaspel, Michael Reichert
Zuschauer: 65
 

Zwei Punkte verschenkt

Am 6. Spieltag der LK Nord empfing der 1. SV Oberkrämer 11 auf der heimischen Energieinsel-Sportanlage die bisher völlig unbekannte Mannschaft der SG Bruchmühle.

Nach der deutlichen Niederlage in der Vorwoche bot der SVO insbesondere in der ersten Halbzeit eine gute spielerische Leistung und ging bereits in der fünften Minute durch Lukas Bertram mit 1:0 in Führung, der eine Eingabe von Sebastian Hauck am zweiten Pfosten verwertete.

In der Folge blieb die Heimelf am Drücker, belohnte sich allerdings nicht. Zahlreiche gute Chancen wurden vergeben, zumal der Keeper der Gäste der beste Mann der Bruchmühler war. Oberkrämer hätte mit einer weitaus höheren Führung in die Halbzeitpause gehen können und müssen.

Nach dem Wechsel ging der Spielfluss etwas verloren und das Geschehen spielte sich meistens zwischen den Strafräumen ab. Etwas überraschend konnten die Gäste dann aber in der 56. Minute nach einem Stellungsfehler in der SVO-Abwehr zum 1:1 ausgleichen.

Die "11er" brauchten etwas, um den Gegentreffer zu verdauen. In der Schlussphase hatten dann Moritz Grasmann und Tim Urbscheit den Siegtreffer auf dem Kopf bzw. auf dem Fuß, doch wieder konnte der Gäste-Keeper nicht bezwungen werden. Am Ende eine Punkteteilung, die für Oberkrämer zu wenig war.

Am kommenden Samstag, 03.10.2021 - 15.00 Uhr steht dann das Derby bei Eintracht Bötzow auf dem Plan.

Marco Geppert, Co-Trainer