01. Spieltag: SG Einheit Zepernick - 1. SV Oberkrämer 5:1 (3:1)

14.08.2021

Dennis Tietz (TW)
Oliver Eckert
Kevin Maek (1)
Eric Woiton (65. Lesley Park)
Alexander Rathmann
Eric Schneider (77. Fabian Schulz)
Thiemo-Jerome Kialka (1, 65. Max Gronski)
Marinko Becke (65. Niklas Liebenthal)
Luca Grabarek (2)
Max Gerhard (46. Fabian Plehn)
Patrick Toepfer (C)
Daniel Behrendt (TW)
Julius Zießnitz (1)
Markus Woltersdorf
Lukas Bertram
Moritz Grasmann
Tom von Glischinski (C, ET, 55. Luca Ostendorf)
Pascal Geppert
Max Müller
Philip Pfefferkorn
Lars Müller (72. Justus Goebel)
Sebastian Hauck (70. Tim Balting)
Trainer: Lucio Geral
 
Trainer: Florian Glitza,
Marco Geppert, Helmut Wicke
Schiedsrichter: David Schrödter,
Dean Müller, Hannes Hanf
Zuschauer: 103
 

Deutliche Niederlage gegen Aufstiegskandidat

Zum Auftakt der neuen Saison musste der 1. SV Oberkrämer 11 auswärts bei Einheit Zepernick eine deutliche 5:1 Niederlage hinnehmen. Gegen die spielstarke Elf aus dem Panketal hatte der SVO nur phasenweise etwas dagegenzusetzen. Bereits in der achten Minute war mit dem 0:1 die taktische Ausrichtung des SVO schon fast hinfällig. Tom v. Glischinski lenkte einen Ball unglücklich ins eigene Tor.

In der Folge stand Oberkrämer tief in der eigenen Abwehr und Zepernick erhöhte auf 0:3. Mit dem Pausenpfiff konnte Julius Zießnitz mit einem langen hohen Ball aus 35m den 1:3 Anschlusstreffer erzielen, wobei der Keeper tatkräftig mithalf.

Nach der Pause hatten die Gäste einige Aussetzer im Spielaufbau, die Zepernick konsequent durch zwei weitere Tore zum 5:1 bestrafte.

Eine verdiente Niederlage für den SVO gegen favorisierte Zepernicker, die mit derart Qualität im Kader auch einige Etagen höher im Regal spielen könnten. Man selbst wird sich in den kommenden Spielen steigern müssen, um trotz des angespannten Spielerkaders punkten zu können.

Am kommenden Samstag (21.08.2021 – 15:00 Uhr) erwartet der SVO auf der heimischen Energieinsel Sportanlage Victoria Templin.

Marco Geppert, Co-Trainer