Beiträge

12. Spieltag: SV Oberkrämer - GW Großwoltersdorf 3:1 (1:0)

Rückrundenauftakt in Oberkrämer: Bei widrigen Verhältnissen erwartete der SVO die Gäste aus dem hohen Norden. Der Gastgeber bestimmte das Spiel ohne jedoch zu zwingenden Torchancen zu kommen. Immer wieder wurde der Ball leicht vertändelt oder es fehlte die Genauigkeit beim letzten Pass. So musste eine Standartsituation herhalten als Dahlmann in der 25. Spielminute freistehend nach einer Ecke zum 1:0 traf. So ging es dann auch in die Pause.  Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Oberkrämer spielte gut nach vorne, vergab jedoch meist kläglich seine guten Chancen. Austinat machte dann in der 48 Minute alles klar und traf zum vorentscheidenden 2:0. Kurz darauf erhöhte Böhnki dann noch auf 3:0. Kurz vor Schluss erzielten die Gäste nach einem indirekten Freistoß noch das 3:1, dass jedoch keinen Einfluss mehr auf den Spielverlauf nahm.