Beiträge

Pokalviertelfinale Hinspiel: SV Oberkrämer - FC Hennigsdorf 2:5 (1:2)

Mit dem Serienmeister und Pokalsieger aus Hennigsdorf wartete ein schwerer Brocken im Pokalviertelfinale auf uns. Da der angesetzte Schiedsrichter krankheitsbedingt nicht erschien, einigte man sich kurzfristig darauf, dass Stefan Fludra die Leitung des Spiels übernimmt. Leider verschliefen wir mal wieder die Anfangsphase und so konnte der Gast bereits nach 10 Minuten mit 2:0 in Führung gehen. Benny schaffte Mitte der 1. Hälfte mit einem Distanzschuss ins kurze Eck den Anschluss und so gingen es dann in die Pause.


Nachdem Wechsel setzten die spielerisch besseren Gäste ihren flüssigen Kombinationsfußball fort und zogen schließlich auf 5:1 davon. Kurz vor Schluss konnte John durch einen sehenswerten Heber den 2:5 Endstand herstellen.


Damit dürfte wenn nicht noch ein Wunder geschieht, das Pokalaus besiegelt sein.