Beiträge

17. Spieltag: Forst Borgsdorf - SV Oberkrämer 3:3 (1:1)

Bei sommerlich warmen Temperaturen traf man sich heute zum Punktspiel auf dem Rasenplatz in Borgsdorf. Der Gastgeber trat ersatzgeschwächt an und dies wollten die Gäste aus Oberkrämer nutzen. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, dass der Borgsdorfer. Doch leider wollte lange Zeit kein Treffer fallen. Entweder vergab man kläglich oder das Aluminium verhinderte den Torerfolg. In der 30. Spielminute war es dann soweit und der SVO ging mit 1:0 in Führung. Doch die Förster antworteten prompt, als man eine Unachtsamkeit in der Viererkette zum 1:1 nutzte. So stand es dann auch zur Pause.

In der zweiten Hälfte verflachte das Spiel zusehends und die heiße Witterung machte beiden Mannschaften immer mehr zu schaffen. Dann fiel wie aus dem Nichts das 2:1 für Borgsdorf. Eine flache, scharfe Hereingabe nutze man zur Führung. Der SVO verstärkte jetzt wieder seine Angriffsbemühungen blieb aber weiterhin vor dem Tor viel zu harmlos. In der 70. Minute dann der erneute Ausgleich, als ein verunglückter Flankenball durch die Hände des Keepers ins Tor fiel. Doch der Gastgeber antwortete wiederum postwendend und traf zur erneuten Führung. Mit dem Schlusspfiff dann doch noch der glückliche Ausgleich für den SVO als der Keeper einen Distanzschuss nach vorne prallen ließ und der Nachschuss im Angel landete.