Beiträge

18. Spieltag: SG Löwenberg/Häsen - SV Oberkrämer 0:6 (0:1)

Mit genau 11 Mann reisten wir am letzten Spieltag nach Löwenberg. Der Gegner konnte ebenfalls nur 10 Mann aufbieten. Wir begannen das Spiel zögerlich, da man in Überzahl den Gegner ja oftmals unterschätzt. Trotzdem kamen wir nach und nach zu guten Torchancen die jedoch leider zum Teil kläglich vergeben wurden. So musste erst unser Doktor Andreas eingreifen, der mit seinem ersten Saisontreffer die verdiente Halbzeitführung erzielte.

Nach dem Wechsel bauten die Löwenberger sichtlich ab und es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Erst erzielte John per Hammer das 2:0, danach traf Matte Schreiber per Kopf. Jetzt kam die Zeit von Enno Petzold. Mit einem lupenreinen Hatrick machte er den 6:0 Endstand perfekt.

Sichtlich zufrieden schloss man somit die Saison mit einem schönen Sieg ab.