Beiträge

02. Spieltag: SV Oberkrämer - SV Fürstenberg 2:1 (0:0)

Heute erwarteten wir die gewohnt starken Gäste aus Fürstenberg. Doch wir konnten von Beginn an unser Spiel durchziehen und erarbeiteten uns so manche Torchance. Die beste davon vergab Matte, als er einen Freistoßabpraller aus drei Metern über das Gehäuse jagte. Auch weitere Chancen von Josch und Peer blieben ungenutzt und so gingen wir mit 0:0 in die Halbzeit.

Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Spiel. Wir kombinierten sicher im Mittelfeld, doch das Runde wollte einfach nicht in das Eckige. Dann kam es mal wieder wie es kommen musste und Fürstenberg ging durch einen Konter in Führung.

Aber wir ließen die Köpfe nicht hängen und wurden schließlich durch den kurz zuvor von Helmut eingewechselten Enno belohnt, der einen mustergültigen Angriff und der guten Hereingabe von Matte zum Ausgleich vollendete.

Als sich alle mehr oder weniger bereits mit dem Unentschieden anfreundeten, konnte sich Peer nochmals nach einem langen Ball von Matte durchsetzen und legte diesen perfekt auf Ömer zurück. Der war ebenfalls kurz zuvor wieder eingewechselt und markierte das am Ende verdiente 2:1.

So bewies Helmut ein glückliches Händchen mit den Einwechslungen und wir konnten unsere Missgeschick vom ersten Spieltag wieder wettmachen.

Josch Rösler