News

1. Herren: Heimsieg gegen Hennigsdorf II


Am heutigen Samstagnachmittag empfing der SVO den Tabellendritten aus Hennigsdorf. Die Platzverhältnisse waren nach dem Dauerregen zuvor für beide Teams nicht optimal. Aber zumindest der Wind verschonte die Akteure. Die Heimelf brauchte zunächst einen Moment sich in das Spiel zu finden, kam dann aber immer besser ins Spiel und gefährlich vor das gegnerischer Tor. Nach einer knappen halben Stunde musste dann allerdings, nach einem Zusammenstoß mit einem Stürmer vom SVO, der Keeper der Gäste verletzt ausgewechselt werden. Eine strittige Entscheidung des Schiedsrichters an der Strafraumkante verschaffte Hennigsdorf eine aussichtsreiche Freistoßmöglichkeit zentral vor dem Tor. Der Freistoß landete allerdings in der Mauer. Der Befreiungsschlag danach initiierte den anschließenden Konter, den der SVO die 1:0 Führung brachte. So ging es auch in die Pause.

Zur zweiten Hälfte dann das überraschende 2:0 für die Heimmannschaft, als ein Verteidiger der Hennigsdorfer Reserve einen Rückpass in das eigene Tor spielte, vorbei am hochstehendem Torhüter. Der SVO brauchte fortan nicht mehr alles riskieren und überließ nun des Öfteren den Gästen den Spielaufbau. Sämtliche Angriffe konnten aber von den Abwehrreihen entschärft und eigene Offensivaktionen eingeleitet werden. So wurde O. Dölling mustergültig von L. Zschammer in die Tiefe geschickt, der mit seinem zweiten Treffer das 3:0 erzielte. Den Schlusspunkt setzte jedoch Hennigsdorf mit dem 3:1 (1:0) Anschlusstreffer, der gleichzeitig auch das Ende des Spiels bedeutete. Torschützen für Oberkrämer: O. Dölling (2) und ein Eigentor.

Anmeldung

loader

Spieltage

Sonntag, 17.12.17


1. Herren 13:00 Uhr
FSV
Germendorf
1. SV
Oberkrämer
  :
A1 14:00 Uhr
SG Birkenw./
Bergfelde
1. SV
Oberkrämer
Pokal :